Schlagwort-Archive: RSPO

Couragierte „F“U-Studierende leisten Beitrag zu „Dresden Nazifrei“

Während sich am 13. Februar in Dresden wie gewohnt Rechtsradikale und Gegendemonstrierende gegenüberstanden, reihten sich Studierende der „Freien“ Universität zusammen mit ihrem Präsidium im Berliner Umland ins breite, bundesweite Bündnis derer ein, die rechten Tendenzen in der Gesellschaft entgegenwirken möchten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Campusgeschehen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Virus in Dahlem?

Unerklärliche Szenen spielten sich am Mittwoch wieder einmal im Henry-Ford-Bau der „Freien“ Universität Berlin ab. Zum wiederholten Male verhielt sich eine größere Gruppe von Studierenden äußerst merkwürdig und löste damit ein mediales Rätselraten aus Mittwoch, 6. Februar, 14:30 Uhr, Henry-Ford-Bau. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Campusgeschehen, Hoch-Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

(Update) Nach dem Festungs-Showdown: Pressereaktionen aus aller Welt

Update 26.01.: Störrische Studierende haben mittlerweile eine Petition zum Rücktritt von „F“U-Präsident Alt gestartet. Weitere Pressereaktionen s.u. Nachdem sich der gestrige Ausbau der Henry-Ford-Festung als voller Erfolg für die „Freie“ Universität erwies, ließen die Pressestimmen nicht lange auf sich warten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Campusgeschehen, Hoch-Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

„Freie“ Universität peilt Börsengang an

Die „Freie“ Universität Berlin kommt mit einem Knalleffekt aus den Betriebsferien. Die Universitätsleitung hat nun endlich verlauten lassen, was in der Szene seit langem erwartet wurde: Sie möchte als erste deutsche Universität an die Börse gehen. „Wir sind sehr gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hoch-Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen